Jetzt kostenlos die Lebensversicherung im Preisvergleich und Rabatte sichern!

11.10.2019 - Die Tarife werden von Risikolebensversicherungen nach individuellem Risiko berechnet. Wer älter ist, Vorerkrankungen oder riskante Hobbys hat, muss mit höheren Kosten rechnen. Auch Raucher müssen höhere Beiträge in Kauf nehmen. Zudem ist die Höhe der Versicherungssumme mitentscheidend. Gesundheitsfragen, die dazu dienen, das Schadensfallrisiko zu kalkulieren, sollten vom Versicherungsnehmer immer wahrheitsgemäß beantwortet werden. Andernfalls hat der Versicherer das Recht, Leistungen zu verweigern. Eine Risikolebensversicherung eignet sich besonders dann zur Absicherung, wenn Sie eine Familie haben oder planen, bald eine zu gründen. Denn sollte Ihnen etwas zustoßen, müssen Ihre Hinterbliebenen nicht nur den emotionalen Verlust verkraften. Auch finanzielle Einbußen sind häufig mit einem Todesfall verbunden, insbesondere wenn der Hauptverdiener betroffen ist. Je nach finanziellem Bedarf lässt sich die Versicherungssumme individuell festlegen. So können Sie Ihre Familie langfristig ein finanzielles Polster ermöglichen. Je nach Gesundheitszustand, Freizeitaktivität und Alter unterscheiden sich die jeweiligen Tarife zum Teil immens. Da sich die Tarife je nach Lebenssituation unterscheiden, hat jeder Interessierte einen persönlichen Vergleich durchzuführen. Wer dies nicht tun sollte, der riskiert viel Geld zu verlieren. Die Kapitallebensversicherung bietet nicht nur einen Schutz für die Angehörigen im Todesfall, sie ist gleichzeitig eine Altersvorsorge. Stirbt der versicherte Kunde, so sind die Angehörigen mit der vorher vereinbarten Versicherungsumme abgesichert. Tritt der Versicherte ins Rentenalter ein, so kann er sich entweder eine höhere Einmalzahlung ausschütten lassen oder er entscheidet sich für eine dauerhafte monatliche Rentenzahlung. Auch bei dieser Variante der Lebensversicherung lohnt sich ein Test unbedingt. Viele unterschiedliche Varianten und Abstimmungsmöglichkeiten existieren. Lebensversicherung für junge Familien. Die Risikolebensversicherung eignet sich besonders für junge Familien oder die, die es noch werden wollen. Die Existenz der Familie ist besonders gefährdet, wenn der Hauptverdiener verstirbt! Junge Familien haben in der Regel noch kein Vermögen angespart, um den wirtschaftlichen Schaden ausgleichen zu können. Damit Ihre Angehörigen im Falle Ihres Todes neben dem emotionalen Schmerz nicht auch noch mit finanziellen Sorgen belastet werden, sollte jeder über den Abschluss einer Lebensversicherung nachdenken. Wenn Sie eine junge Familie versorgen müssen, ist es Ihre Pflicht über den Abschluss einer Lebensversicherung nachzudenken. Wer zusätzlich noch ein Polster für den Ruhestand aufbauen möchte, findet mit einer Lebensversicherung das passende Altersvorsorgeprodukt. Auch ein Darlehen lässt sich mit einer Risikolebensversicherung absichern, einige Finanzinstitute verlangen dies sogar bei der Kreditvergabe. Eine Lebensversicherung sollte grundsätzlich so früh wie möglich abgeschlossen werden - weil die Beträge so noch sehr gering sind und die später ausgezahlte Summe höher ausfallen wird. Die Lebensversicherung sollte nie gekündigt werden, auch bei Zahlungsschwierigkeiten aus den verschiedensten Gründen sollte die Lebensversicherung höchstens in einen sogenannten Ruhestand gesetzt werden, man setzt in diesem Fall einfach eine bestimmte Anzahl an Beiträgen aus, bis man wieder Zahlungsfähig ist. Kündigt man die Lebensversicherung, so besteht kein Anspruch mehr auf Garantiezins oder Gewinnbeteiligung Die Beiträge einer Lebensversicherung eher hoch als niedrig ansetzen. Verringern kann man die Beitragssumme jederzeit. Bei einer Erhöhung verliert man meist den Anspruch auf den bei Vertragsabschluss garantierten Garantiezins. Seit 2012 liegt er bei 1,75 Prozent. Ein Test sollte demnach so schnell wie möglich vorgenommen werden, um noch hohe Zinsen zugesprochen zu bekommen.

Stromvergleich

Stromvergleich
Garantiert günstige Strompreise
ab 57,00 € im Monat - Single Tarif SÜWAG

Sofortbonus: 130 €, Inkl. Abgaben & Umlagen 2018, Preisfixierung: bis 31.12.2020

zum Tarifvergleich

Gasvergleich

Gasvergleich
Über 8.000 Tarife im Vergleich
ab 48,00 € im Monat - Vattenfall Easy12 Gas

Inkl. 30 € Vattenfall Shop Gutschein, Nettopreisgarantie: 12 Monate, Neukundenbonus: 96 €

zum Tarifvergleich

DSL & LTE Tarifvergleich

Magenta Telekom
Über 950 Tarife DSL und LTE
ab 18,28 € im Monat - 50 MBit/s Magenta Zuhause M EntertainTV

Cashback, Einfacher Anbieterwechsel, Telekom-Vorteil: 120 €, 128 Sender, davon 22 in HD

zum Tarifvergleich

Onlinekredit

Onlinekredit
TÜV geprüfter Datenschutz
ab 127,16 € im Monat - 10.000 € / 84 Monate SWKbank

Auszahlung innerhalb von 2 Arbeitstagen nach Posteingang, Sondertilgungen jederzeit möglich

zum Kreditvergleich

News und Informationen zum kostenlosen Tarifvergleich


Transparenter Tarifvergleich mit starken Partnern

Mit nur wenigen Klicks bieten wir Ihnen einen Überblick über Preise und Leistungen von tausenden Anbietern. Die Daten sind aktuell und können von Anbieter zu Anbieter in Echtzeit verglichen werden. So erhalten Sie einen transparenten Marktüberblick mit stets aktuellen Tarifen und Produktpreisen.

Für Sie als Kunde ist unser Service kostenlos. Wir finanzieren uns über Provisionen, die wir im Erfolgsfall von Anbietern erhalten. Aus diesem Grund halten wir Sie stets über wichtige Informationen rund um die Produktangebot der Partnerunternehmen auf dem Laufenden.

Warum brauche ich einen Tarifvergleich?

Wer einen günstigen Tarif für Strom, Gas oder Internet sucht, stößt auf zahlreiche Angebote der Anbieter in Deutschland. Jeden Monat kommen neue Komplettpakete auf den Markt. Doch wie erkennt man das beste Schnäppchen – bei dem dann auch die Leistung stimmt? Man verliert schnell den Überblick und kaum verstädliche Zusatzleistungen verwirren den Kunden immer mehr.

Die Preise für veraltete Tarife werden für viele Haushalte zu einer immer größeren Belastung. Die regelmäßigen Preiserhöhungen und steigende staatliche Abgaben treiben die Kosten immer weiter in die Höhe. Sie können gegensteuern, indem sie den Anbieter wechseln und einen günstigeren Tarif wählen. Dadurch ist es in vielen Fällen nicht nur möglich, Preissteigerungen auszugleichen, sondern die Rechnung deutlich zu senken.

KFZ Versicherung kündigen auch nach dem 30. November?

Kfz-Versicherung können Sie in der Regel bis zum 30. November des laufenden Jahres kündigen, damit für das folgende Jahr eine neue Versicherung abgeschlossen werden kann. Dies gilt für beinahe alle Kfz-Versicherungen am Markt und daher läuten die Anbieter spätestens im Herbst eines jeden Jahres den erneuten Kampf um die deutschen Kfz-Halter ein. Ist Ihre KFZ Versicherung teurer geworden können Sie jederzeit kündigen.

Für den Verbraucher lohnt es sich, jetzt alle verfügbaren Angebote zu vergleichen und bis Jahresende eine neue Versicherung abzuschließen. Wer dabei auch noch Zeit sparen möchte, ist hier genau richtig! Am schnellsten vergleichen Sie, wenn Sie Ihren Fahrzeugschein zur Hand haben.

Motorradversicherung und Unisex-Tarife.

Bei den Tarifen zur Motorradversicherung haben sich in der letzten Zeit einige Änderungen ergeben: Wie bei anderen Versicherungsverträgen auch wurden die Unisex-Tarife eingeführt, nach denen beide Geschlechter nun dieselben Kosten zu tragen haben. Zudem haben einige Versicherungsgesellschaften neue Rabattstaffeln eingeführt, die routinierte Motorradfahrer tendenziell gegenüber Neueinsteigern begünstigen. Konkret kann es sich also durchaus lohnen, die Police zu wechseln und viel Geld zu sparen.

Warum brauche ich eine Hausratversicherung?

Wenn Sie es sich mit viel Liebesmüh und Geld in Ihren vier Wänden gemütlich gemacht haben, sind im Laufe der Zeit natürlich auch einige Werte entstanden. Zu Ihrem wertvollen Besitz zählen nicht nur elektronische Geräte und Bargeld, sondern u.a. auch Mobiliar, Kleidung und Schmuck, die Sie vermutlich günstig absichern möchten. Daher gilt es, durch kostenlose Vergleiche herauszufinden, welche Hausratversicherung am besten für Sie geeignet ist. Zu Elementarschäden gehören im Allgemeinen durch die Natur verursachte Schäden wie Sturm, Hagel, Überschwemmung, Vulkanausbrüche, Lawinen oder Erdbeben. Sturm und Hagel sind üblicherweise in einer Haushaltsversicherung inbegriffen. Erweiterte Elementarschäden wie Überschwemmung oder Lawinen sind manchmal jedoch durch einen zusätzlichen Vertrag zu versichern.

Sie sollten bei der Haushaltsversicherung, welche übrigens in Österreich als solche bezeichnet wird und in Deutschland nichts anderes als die Versicherung des Hausrats meint, auf jeden Fall verschiedene Angebote vergleichen. Es gibt enorme Preisunterschiede bei der Hausratversicherung und nicht jeder Anbieter zahlt in jedem Fall, weshalb Sie dem Kleingedruckten durchaus Beachtung schenken sollten, um Ihr Hab und Gut möglichst günstig zu versichern. Dort werden oft bestimmte Umstände ausgeschlossen.

Doch andersherum gilt das gleiche: Eine teure Haushaltsversicherung muss nicht unbedingt die beste sein! Viele Risiken, wie beispielsweise Glasbruch oder Fahrraddiebstahl, sichern die Anbieter oft nur gegen einen Aufschlag ab. Wie viel sie letztendlich zahlen müssen, hängt neben diesen Faktoren jedoch auch von der gewünschten Versicherungssumme sowie Ihrem Wohnort ab. Wenn Sie sich ausgiebig informieren und nicht vor Vergleichen scheuen, werden Sie aber sicher günstig davonkommen.

Warum ist es wichtig die Strompreise zu vergleichen?

Die Strompreise werden für viele Haushalte zu einer immer größeren Belastung. Die regelmäßigen Preiserhöhungen und steigende staatliche Abgaben treiben die Kosten immer weiter in die Höhe. Sie können gegensteuern, indem sie den Stromanbieter wechseln und einen günstigeren Tarif wählen. Dadurch ist es in vielen Fällen nicht nur möglich, Preissteigerungen auszugleichen, sondern die Stromrechnung sogar deutlich zu senken.

Das Vergleichen von über 12.500 Stromtarifen der rund 1.000 Stromanbieter in Deutschland ist für Sie jederzeit kostenlos und unverbindlich. So lassen sich mit Hilfe des Stromvergleichsrechners ohne viel Aufwand bis zu bis zu 500 Euro im Jahr sparen, vergleichen lohnt sich also!

Günstigsten Gasanbieter durch einen Preisvergleich?

Für die Gasversorgung in gilt dasselbe wie für andere Energieformen, die Preise für die Verbraucher steigen stetig an. Zwar gibt es immer wieder Schwankungen nach oben und unten, aber die generelle Tendenz geht nach oben, Experten sagen voraus, dass sich dieser Trend auch weiterhin fortsetzt, da der Gaspreis in direkt an den Ölpreis gekoppelt ist.

Aber auch hier kann der Verbraucher, sofern er seine Marktmacht ausnutzt, Einfluss auf die Gas Preise nehmen. Zwar ist die Liberalisierung des Marktes im Bereich Gas noch nicht so weit fortgeschritten wie auf dem Strommarkt, aber bei Preisunterschieden von bis zu 20% zwischen den einzelnen Gasanbietern in kann sich ein Wechsel des Versorgers lohnen.

Onlinekredit günstiger als ein Dispokredit?

Die meisten Menschen kommen in ihrem Alltag nicht ohne Fremdfinanzierung aus: Egal ob ein neues Auto angeschafft werden soll und dafür eine Autokredit benötigt wird oder der Dispokredit des Girokontos umgeschuldet werden soll - nicht selten führt der Weg aufgrund des Finanzbedarfs in die nächstgelegene Bank.

Doch für ein solches Bankdarlehen sind die Hürden im Vergleich hoch, vor der Kreditvergabe findet durch die Bank in jedem Fall eines Bonitätsprüfung statt. Bei negativen Schufa Einträgen wird das Darlehen abgelehnt. Sicherheiten haben dabei zumeist nur noch einen geringen Stellenwert. Auch wer über kein regelmäßiges Arbeitseinkommen verfügt, wird von der Bank kein Darlehen erhalten. Doch die Aussichten auf einen Kredit sind dennoch nicht schlecht: Wir lassen sich leicht Anbieter für einen Kredit finden - schnell und vollkommen kostenlos. Dann ist eine Schufa neutrale Kreditanfrage möglich, die die Chance auf ein Darlehen erheblich steigert.

Wer bereits mehreren laufenden Zahlungsverpflichtungen nachkommen muss, sollte deshalb über den Abschluss eines größeren Kredites mit einer Umschuldung nachdenken und damit die im Vergleich teureren Kleinkredite ablösen.

Internet Tarifvergleich DSL und LTE.

Durch einen kostenlosen DLS und LTE Tarifvergleich ist es unkompliziert, den günstigsten Internetanbieter zu finden. Hier finden Sie genau den Tarif, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt und der geforderten Leistung entspricht.

Der kostenlose Internet Preisvergleich bietet eine übersichtliche und detaillierte Vergleichsmöglichkeit der verschiedenen Internetanbieter. Durch die richtige Auswahl des günstigsten Festnetzanbieters können Sie bis zu 200 Euro einsparen und einen risikofreien, einfachen Internetanbieterwechsel durchführen.

Wir zeigen Ihnen die günstigsten DSL und LTE Tarife der verschiedenen Internet Anbieter und Sie haben die Möglichkeit alle Festnetz und Internet Tarife miteinander zu vergleichen um den passenden Telefontarif mit Internet auswählen zu können.

OK

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität und Sicherheit (z.B: Captcha) bieten zu können. ...mehr Information